Granny Square Kinderweste

27.03.2018

Schrwierigeitsgrad: Mittel

Zeitaufwand: 2 Wochenenden

Granny Square Weste für Kinder gehäkelte Kinderweste

Noch ein passendes Geschenk für den ersten Geburtstag gesucht?

Mit dieser Kinderweste wirst du sicher punkten. Durch die einfache Form passt sie Kindern zwischen ca. 1 - 2 Jahren und durch die bunte Farbvielfalt kann man sie zu allem anziehen.

Der feste Baumwollstoff, den  ich verwenet habe, macht sie außerdem robust und auch häufige Wäschen können ihr nichts anhaben.

Ich freue mich schon auf's Verschenken!

Du brauchst dazu:

  • Garn in 6 Farben
    (wollweiß, dunkelblau, curry, pink, dunkelgrau, rosa)
    Lauflänge: 130 m / 50 g
    je Farbe ca. 50 g

  • Häkelnadel 3,5 mm

  • Knopf

  • Schere

  • Stricknadel mit abgerundeter Spitze

Für die Kinderweste habe ich das Chrysanthemenviereck verwendet. Du brauchst in jeder Farbe außer weiß 7 Grannys, dazu 2 weiße Grannys und 5 bunte Grannys, bei denen die äußere Runde jeweils in einer der 5 Farben außer weiß gehäkelt wird.

Eine detaillierte Beschreibung, wie dieses Granny gehäkelt wird, findest du hier.

!!! Denkt unbedingt daran, ein längeres Stück Faden am Ende am Granny Square zu lassen, damit ihr das Stück später gut zusammennähen könnt. Der Faden sollte mindestens dreimal so lang sein wie euer Granny Square hoch ist.

Faden zur Ecke nähen

Dein fertiges Granny Square sollte dann ungefähr so aussehen (der überstehende Faden darf ruhig noch etwas länger sein).

Nun nähe den Faden mit der Stricknadel durch die folgenden beiden LM bis zur mittigen LM des LMbogens.

Dein Faden liegt nun direkt an der Ecke des Granny Squares.

Granny  Squares zum Zusammennähen zurechtlegen

Anschließend legst Du Dir die fertigen Granny Squares so zurecht wie auf der folgenden Abbildung zu sehen.

Die weißen Punkte geben an, wo der Endfaden des Granny Squares zum Vernähen liegen muss. Die Pfeile geben die Richtung des Vernähens an.

Die Roten Kreuze beschreiben, welcher Faden nicht stehen gelassen werden muss, sondern direkt wieder mit dem Stück vernäht werden kann.

Granny Squares Aneinandernähen

Den Faden des ersten Granny Squares durch die mittlere LM des zweiten Granny Squares nähen.

Faden durch das ertste doppelte Stäbchen nähen.

Den Faden durch alle Maschen dieser Seite nähen, bis zur nächsten Ecke. Hier den Faden wie unter 2. beschrieben zur Luftmaschenbogen-Mitte nähen, nur dass durch jeweils die Luftmaschen beider Granny Squares genäht wird.

Nun nähst Du durch die mittlere Luftmasche des anschließenden Granny Squares und machst weiter wie unter 4. - 6. beschrieben.

Wenn Du mit dem Annähen fertig bist, wird der Faden am Stück vernäht. Dafür führst Du die Nadel an der Naht wieder durch einige Maschen zurück, ...

... ziehst den Faden durch und setzt eine Masche vorher noch einmal an, um den Faden durch einige Maschen zu ziehen. Mit diesem "Hin und Zurück" verhinderst Du, dass der Faden herausgezogen wird, wenn das fertige Stück gedehnt wird.

Zum Schluss noch den Faden abschneiden und fertig.


In der linken Abbildung ist zu sehen, welche Granny Squares noch mit den überstehenden Fäden zusammengenäht werden müssen. Denke daran, nicht die oberen blauen Granny Squares an den Seiten zusammenzunähen, da hier die Arme durhmüssen.

Den Rand häkeln

Als Abschluss wird um den Rand und die Ärmel erst eine Reihe fester Maschen in die Maschen der zusammengenähten Granny Squares gehäkelt. In die Luftmaschenbögen an den Ecken kommen dabei jeweils zwei feste Maschen. Beginne am oberen Ende der Stelle, an der später die Schlaufe für den Knopf sein soll. Runde mit Kettmasche schließen.

In der nächsten Runde werden halbe Stäbchen in die festen Maschen gehäkelt.

 

An Innenecken werden in der ersten Runde zwei Luftmaschen zusammen abgemascht. In der zweiten Runde werden vier Stäbchen zusammen abgemascht.

An Außenecken werden in der ersten Runde zwei Luftmaschen zusätzlich gehäkelt. In der zweiten Runde kommen in den hier entstandenen Luftmaschenbogen - 1 Stäbchen, 3 Luftmaschen, 1 Stäbchen -.

Runde mit Kettmasche schließen.

Die Knopflasche

So viele LM häkeln, wie die Knopflasche groß sein soll (bei mit waren es 10) und mit KM in ein HS der Vorrunde befestigen. Nun das Stück wenden und ebensoviele feste Maschen in den so entstandenen LMbogen häkeln und mit KM schließen. Den überstehenden Faden vernähen.

AUf der anderen Seite den Knopf annähen.

Dieses Tutorial ist verlinkt bei folgenden Linkparties:

Kiddikram

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Merle (Freitag, 11 Mai 2018 08:16)

    Die Weste ist traumhaft schön!!!