Spitzen-Glitzer-Pailletten-Häkel-Cape

Du brauchst dazu:

  • Mohair-Seide-Pailletten-Garn (75 g / 465 m)
  • Glitzer-Beilauffaden (500 m)
  • Feines Häkelgarn (50 g / 250 m) schwarz mit Glitzer
  • Füllmaterial für die Häkelperle, die als Knopf dient
  • Häkelnadel 2,5 mm
  • Schere
  • Stricknadel zum Vernähen

Und so geht das Häkel-Cape:

Beginne mit einer Luftmaschenkette, die deinem Halsumfang entspricht. Dabei sollte die Anzahl der Luftmaschen durch drei teilbar + 2 sein. Also z.B. 59, 62 oder 65 Maschen.

Eine Wendeluftmasche und nun in jede Luftmasche eine feste Masche.

Fünf weitere Runden fester Maschen, sodass insgesamt sechs Reihen fester Maschen gehäkelt wurden.

 

Vier Wendeluftmaschen, [eine Luftmasche, ein doppeltes Stäbchen] bis zum Ende der Reihe.

 

In den nächsten drei Runden die doppelten Stäbchen immer in die doppelten Stäbchen der Vorreihe arbeiten.

Vier Wendeluftmaschen, eine Luftmasche, ein doppeltes Stäbchen, [zwei Luftmaschen, ein doppeltes Stäbchen] bis zum letzten Stäbchen der Vorreihe, eine Luftmasche, doppeltes Stäbchen in die vierte Wendeluftmasche der Vorreihe.

Vier Wendeluftmaschen, eine Luftmasche, ein doppeltes Stäbchen, [drei Luftmaschen, ein doppeltes Stäbchen] bis zum vorletzten Stäbchen der Vorreihe, zwei Luftmaschen, doppeltes Stäbchen, eine Luftmasche, doppeltes Stäbchen in die vierte Wendeluftmasche der Vorreihe.

Vier Wendeluftmaschen, eine Luftmasche, doppeltes Stäbchen, zwei Luftmaschen, doppeltes Stäbchen, [vier Luftmaschen, ein doppeltes Stäbchen] bis zum letzten doppelten Stäbchen der Vorreihe, doppeltes Stäbchen in die vierte Wendeluftmasche der Vorreihe.

 

Von nun an wird das Muster wie in der Zeichnung unten gehäkelt. Der gelbe Bereich stellt den zu wiederholenden Rapport dar.

Zum Schluss noch mit dem schwarzen Glitzer-Faden jeweils 8 feste Maschen um jede 5-Luftmaschenkette am unteren Cape-Rand häkeln.

Der Knopf und die Lasche

Für den Knopf wir eine Häkelperle angefertigt. Dafür einen Ring anschlagen und sechs feste Maschen hineinhäkeln. Runde mit Kettmasche schließen, eine Wendeluftmasche und in der nächsten Runde jede Masche verdoppeln (=12 Maschen). In der Folgerunde dann jede zweite Masche verdoppeln (=18 Maschen). Weitere vier Runden ohne Zu- oder Abnahmen häkeln, dann jede zweite Masche abnehmen (=12 Maschen).

Nun die Häkelperle mit Füllmaterial füllen.

In der nächsten Runde jede Masche abnehmen (=6 Maschen) und die Häkelperle schließen.

 

Mit dem schwarzen Glitzer-Häkelgarn eine kleine Blume häkeln. Dafür einen Ring anschlagen und 10 feste Maschen in diesen häkeln. Runde mit Kettmasche schließen und eine Wendeluftmasche häkeln. [(feste Masche, halbes Stäbchen, zwei Stäbchen, halbes Stäbchen, feste Masche) in die nächste feste Masche häkeln, Kettmasche in die folgende Masche] fünf mal wiederholen.

 

Das Häkelblümchen auf die Häkelperle nähen. Die beblümte Häkelperle dann an den Kragen des Capes nähen.

 

Die Lasche auf der gegenüberliegenden Seite des Kragens anbringen. Dafür eine Luftmaschenkette der passenden Größe häkeln und diese mit einer Reihe fester Maschen überhäkeln.

Zum Schluss, wie immer, noch die Fäden schön ordentlich vernähen.

Und auf geht's zu Maschenfein.


Das könnte Dir auch gefallen: